Gier frisst Hirn 31.07.2019

Gier frisst HirnFür viele deutsche Sparer dürfte eine Rendite von 15% im laufenden Jahr eine ziemlich gute Nachricht sein. Sie würden vor Freude jubeln. Leider bleibt so eine Rendite im Nullzinsumfeld für die meisten reine Utopie. Nicht so für uns im IAC: Über unsere 50 internationalen Qualitätsaktien von Apple über Nestlé und BMW bis hin zu Walt Disney profitieren wir vom derzeit guten Börsenumfeld. mehr ...

Aktien für alle 26.06.2019

Aktien für alleNach seiner Niederlage gegen Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem CDU-Parteitag im Dezember war es ruhig geworden um ihn. Doch angesichts der mittlerweile umhergeisternden Frage, ob die große Koalition das Ende dieses Jahres noch erleben wird und wer im Fall vorgezogener Neuwahlen Kanzlerkandidat der CDU wäre, betritt er nun wieder die politische Bühne: die Rede ist von Friedrich Merz. mehr ...

Grünes Geld ? 31.05.2019

Grünes Geld?Klimaschutz und Nachhaltigkeit liegen voll im Trend. Das belegt neben der andauernden „Fridays-for-Future“-Bewegung das jüngste Wahlergebnis der Grünen. Auch bei der Geldanlage ist dieser Trend mittlerweile angekommen: Welcher Investor will schon, dass sein Geld Umweltzerstörung, Kinderarbeit oder gar Rüstungshersteller fördert? mehr ...

Tödliches Risiko 29.04.2019

Tödliches RisikoAm Abend des 05. Januar 2009 kam es im kleinen Örtchen Blaubeuren am Rande der Schwäbischen Alb zu einer tödlichen Tragödie. Das Ereignis beherrschte in den Folgetagen die deutschen Medien und schaffte es sogar bis ins US-amerikanische Wall Street Journal. Der Milliardär und ehemals drittreichste Deutsche, Adolf Merckle, hatte sich durch Schienensuizid das Leben genommen. mehr ...

10 Jahre Finanzkrise: Ist unser Geld sicher ? 29.03.2019

10 Jahre Finanzkrise: Ist unser Geld sicher ?Als Qualitätsaktionäre haben wir derzeit gut Lachen: Das noch junge Börsenjahr 2019 bescherte uns schon in den ersten drei Monaten Kursgewinne von über 11%. Zusätzlich steht hierzulande die Dividendensaison vor der Tür. Ab April werden deutsche Aktiengesellschaften ihre Aktionäre mit einem Geldsegen von rund 56 Milliarden Euro beglücken - drei Milliarden mehr als im Vorjahr. mehr ...

Schmerzensgeld 27.02.2019

SchmerzensgeldSchon Börsenaltmeister André Kostolany wusste: „Börsengewinne sind Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld.“ Beispiel gefällig? Als Anleger vor 10 Jahren, im März 2009, auf ihr Depot schauten, zeigte sich ihnen ein Bild des Grauens: Die US-Investmentbank Lehman-Brothers war gerade pleite gegangen. Die Finanzkrise steuerte auf ihren Höhepunkt zu. mehr ...

Aktienphobie 29.01.2019

AktienphobieDas Verhältnis der Deutschen zu Aktien bleibt schwierig: Die Börse erscheint ihnen als ein Ort, an dem man spekulieren und mit Glück kurzfristig viel Geld verdienen oder aber mit Pech alles verlieren kann. Doch dass man mit Aktien langfristig ein Vermögen aufbauen und es gleichzeitig vor Risiken wie Inflation, Bank- und Staatspleiten schützen kann, ist den allermeisten nach wie vor unbekannt. mehr ...

Schöne Bescherung! 28.12.2018

Schöne BescherungMit einem Kurssturz von über 15% zwischen der Eröffnungs-Glocke am 3. Dezember und der Tages-Schlussglocke am Heiligabend verzeichnete die Börse dieses Jahr die schlechteste Vorweihnachtszeit seit 1931. „Schöne Bescherung“ mag sich da so manch einer gedacht und trotz wohlgeheizter Weihnachtsstube beim Gedanken an seine Aktienanlage kalte Füße bekommen haben. mehr ...

weitere Monatskommentare