Höhenangst an der Börse 28.02.2024

Höhenangst an der BörseDerzeit macht sich unter Aktionären ein Gefühl der Höhenangst breit. Während im normalen Leben rund jeder Dritte unter ihr leidet, treten die Symptome unter Börsianern nur temporär auf. Meist, wenn die Börse wie aktuell neue Allzeithochs erreicht. Ähnlich einem Bergsteiger sorgt sich dann manch ein Aktionär vor der neuen als schwindelerregend empfundenen... mehr ...

Börse mit Schlagseite 30.01.2024

Börse mit SchlagseiteNach dem guten Börsenjahr 2023 sollten Anleger sich bewusst sein: die Börse ist keine Einbahnstraße. Davon zeugt eindrucksvoll der Blick in die Vergangenheit. Ob Euphorie um China-Aktien im Jahr 2007, Internet-Blase zur Jahrtausendwende, Japan-Euphorie Ende der 1980er, Nifty-Fifty-Blase Ende der 1960er, Börsen-Aufschwung der goldenen 1920er, die dutzenden nicht ... mehr ...

Börsen-Prognosen 2024 28.12.2023

Börsen-Prognosen 2024Alle Jahre wieder zum Jahreswechsel präsentieren Banken und Broker ihre Börsenprognosen. Für 2024 ergibt sich daraus frohe Kunde: Geht es nach dem Brokerhaus CMC Markets, steigt der DAX bis Ende 2024 auf 18.600 Punkte, ein Plus von rund 10%. Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht: Glaubt man der Bank of America, fällt der DAX bis Ende 2024 auf 15.400 Punkte, ein Minus von... mehr ...

Doppel-Murks 30.11.2023

Doppel-MurksAls die Ampel-Koalition vor rund zwei Jahren die Regierung übernahm, hatte sie große Pläne: Die SPD hatte sich soziale Wohltaten auf die Fahne geschrieben, die Grünen wollten nicht weniger als die Klimatransformation der deutschen Wirtschaft und die FDP forderte solides Haushalten, sprich: Erfüllung der rot-grünen Wünsche ja, aber ohne Steuererhöhungen und unter Einhaltung der... mehr ...

Dividende schlägt Zins 27.10.2023

Dividende statt ZinsLange Zeit galt für Anleger: „Die Dividende ist der neue Zins“. Kein Wunder angesichts der jahrelangen Nullzinspolitik der Notenbanken. Schließlich sind 2 bis 3% Dividendenrendite mit Aktien bereits auf den ersten Blick besser als 0% Zinsen bei der Bank. Aufgrund der gestiegenen Inflation samt historischer Zinswende hat sich das Blatt nun allerdings gewendet: Mittlerweile locken... mehr ...

Immobilien-Krise 28.09.2023

Immobilien-KriseJahrelang kannten Immobilienpreise nur eine Richtung: aufwärts. Kein Wunder, schließlich hängen Immobilien wegen des meist hohen Fremdkapitaleinsatzes wie kaum eine andere Anlageklasse am Zins. Und der war dank Rettungs- und Nullzins-Politik der Notenbank jahrelang niedrig und gab den Immobilienpreisen dadurch ordentlich Rückenwind. Umso heftiger erwischt die historisch starke...mehr ...

Arm durch Zinsen? 30.08.2023

Arm durch Zinsen?Reich ist, wer von seinen Zinsen leben kann. So sieht es der Volksmund. Dummerweise ist das jedoch kaum erreichbar. Daran ändert auch die aktuelle Zinswende mit ihren auf den ersten Blick wieder attraktiven Zinsen von bis zu 4% nichts. Grund: Der Zins steht nicht allein im Raum, sondern muss stets in Zusammenhang mit der Inflation gesehen werden. Beide bedingen sich gegenseitig. mehr ...

Gierflation 31.07.2023

GierflationCErstaunlich, wie geschickt Politiker sich regelmäßig ihrer Verantwortung entziehen und anderen die Schuld für eigenes Versagen in die Schuhe schieben. Die Notenbankpolitik macht da keine Ausnahme. Jüngstes Beispiel: die von EZB-Chefin Christine Lagarde verbreitete Mär von der „Gierflation“. Demnach sei nicht die EZB schuld an der Inflation, sondern gierige Unternehmen. mehr ...

weitere Monatskommentare