Itzehoer Aktien Club

Itzehoer Aktien Club


Buffetts TOP 5 Artikel drucken Chart20.02.2018

../logos/berkshire-buffett-0-1020-622080-00.jpgWertvollster Posten im Depot von Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway ist seit dem vierten Quartal 2017 der iPhone-Hersteller Apple, den die Investmentlegende nochmals deutlich aufgestockt hat. Das Paket hatte zum Jahresultimo einen Wert von rund 28 Milliarden Dollar. Knapp dahinter folgt auf dem zweiten Platz ein Anteil an Wells Fargo, der skandalgebeutelten Bank aus San Francisco. Drittwertvollstes Unternehmen im Portfolio von Berkshire Hathaway ist der Nahrungsmittelhersteller Kraft Heinz. Am Konzern hält Buffetts Holding seit über zwei Jahren unverändert rund 22 Prozent. Die viertgrößte Position ist derzeit die Bank of America, gemessen an der Bilanzsumme die größte Bank der Vereinigten Staaten. Platz fünf der Kerninvestments besetzt Coca-Cola. Rund zehn Prozent aller Coca-Cola-Aktien befinden sich im Besitz von Berkshire Hathaway. Buffett selbst trinkt mit Vorliebe die Brause, besonders in der Cherry-Version. Fünf Dosen Cola am Tag müssen es schon sein, die erste schon zum Frühstück.

Fazit: Früher hat Buffett Investitionen im Technologie-Sektor gemieden. Mittlerweile stammt mit Apple seine größte Position genau aus diesem Segment. Daran sieht man, dass Buffett wandlungsfähig ist und sich auch Zukunfsthemen widmet.



Sie haben Fragen an mich ?
Ich freue mich über Ihre E-Mail.

Martin Paulsen
Martin Paulsen
Fondsmanager

Chartgrafiken: © by Market Maker & World Money