Itzehoer Aktien Club

Itzehoer Aktien Club


Amgen als lachender Dritter Artikel drucken 27.08.2019

"Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte", heißt es im Volksmund. Anders herum kann es aber auch gelten: Wenn zwei heiraten, freut sich der Dritte - und in diesem Fall der Biotech-Riese Amgen. In den USA wollen derzeit die Gesundheitskonzerne Celgene und Bristol-Myers fusionieren. Das Vorgehen wurde von den Kartellbehörden aber nicht ohne Auflagen erlaubt. Um grünes Licht für ihren Zusammenschluss zu erhalten, verkauft Celgene jetzt eines seiner wichtigsten und aussichtsreichsten Medikamente und der lachende Käufer ist Amgen. 13,4 Milliarden Dollar blättert unser Qualitätsunternehmen für das Schuppenflechte-Mittel Otezla auf den Tisch.



Fazit: Das klingt erst einmal nach sehr viel Geld, aber Otezla sollte dieses Jahr für rund zwei Milliarden Dollar an Einnahmen sorgen - Tendenz weiter steigend. Und bis 2028 ist das Blockbuster-Medikament auch noch patentgeschützt. So gesehen könnte Amgen als lachender Dritter aus dem Zusammenschluss hervorgehen.




Chartgrafiken: © by Market Maker & World Money

Die folgende Firmen-News könnten Sie auch interessieren:

BHP mit Rekord-Dividende 20.08.2019

BHP mit Rekord-DividendeDer britisch-australische Bergbaukonzern hat per Ende Juni ein gewinnträchtiges Geschäftsjahr abgeschlossen. Das Bruttoergebnis konnte BHP Billiton im abgelaufenen Geschäftsjahr annähernd auf dem Niveau des Vorjahres halten: 9,5 Milliarden Dollar bleiben somit in der Kasse. Die guten Erträge hat BHP vor allem steigenden Eisenerzpreisen zu verdanken, der wichtigsten Profitquelle... mehr ...

Cash-König Alphabet 02.08.2019

Cash-König AlphabetJahrelang saß Apple auf den größten Geldreserven weltweit. Nun hat es aber einen Wachwechsel gegeben. Apple wurde als Cash-König abgelöst - vom Google-Mutterkonzern Alphabet. Mit 117 Milliarden Dollar hält der Internet-Suchmaschinenbetreiber inzwischen mehr Cash als Apple. Der iPhone-Hersteller verfügt aktuell "nur" noch über 102 Milliarden Dollar an Liquidität. mehr ...